Mi 23.09. Tageswanderung – „Unterwegs im Breisiger Ländchen“ (verlegt vom April 2020)

 

Die Strecke: Die Teilnehmer an der Wanderung trafen sich coronabedingt auf dem Parkplatz der Römer-Therme in Bad Breisig an der Brunnenstraße.

 

Um 09:20 Uhr wanderte die kleine Gruppe auf der Rundtour „Breisiger Ländchen“ zunächst durch die Ortschaft Bad Breisig in Richtung Niederbreisig. Noch vor dem Ortsausgang schwenkte der Wanderweg nach links in den Wald. Hier ging es nun in vielen Serpentinen steil bergauf. Ab und zu wurde eine kurze Verschnaufpause eingelegt, natürlich um den schönen Blick auf den Rhein und Schloss Arenfeld auf der anderen Rheinseite zu genießen. Oben auf dem „Hahn“ angekommen lud ein schöner Rastplatz zum Verweilen ein und bot neben der schönen Aussicht auf den Rhein auch eine Entspannungsschaukel an.

Nach kurzer Zeit und einigen Schlucken aus der Wasserflasche wanderten wir auf dem Rundweg durch einen alten Laubwaldbestand weiter. Immer wieder boten sich herrliche Ausblicke in das Frankenbach-Tal. Dann ging es am Gasthaus Mönchsheide und am Segelfluggelände entlang in Richtung Heiligental. Der Weg führte bergab bis zur K 47. Diese wurde überquert und durch ein Drehtor ein eingezäuntes Wildgebiet betreten, weiter durch den Laubwald stetig bergauf.

Oben angekommen erreichte die Gruppe bald die kleine Ortschaft „Auf Walles“, durchquerte sie und folgte der Rundtour langsam bergab wandernd bis zur Ortschaft Gönnersdorf. Hier wurde die Mittagrast eingelegt. Danachweiter natürlich- wieder bergauf auf den „Oberbreisiger Berg“. Die Äcker hier oben wurden am Waldrand entlang umrundet, der Lieshof passiert und dann weiter in Richtung Bad Breisig gegangen. Oberhalb der Stadt angekommen, ging es dann in viele Serpentinen hinab in Richtung Römer-Therme, wo der Ausgangspunkt erreicht wurde. Inzwischen war es 14:00 Uhr geworden. Es waren 17,4 km zurückgelegt und 601 Hm „überwunden“ worden. 


Wanderführer (WF):                      Günther Wulf

Teilnehmer*innen:                        Insgesamt 5 Damen und der Wanderführer

 Karte:                                             Eifelverein Nr. 8 

Wetter:                                            Teilweise wolkig, aber viel Sonnenschein. Temperatur bei Wanderungsende 24 Grad


Foto-Show